Author Archives: Thomas Jung

Mittwochsmusik im Juni

Diesmal: Blumenlieder

Lieder von Robert Schumann und Alban Berg sowie Klaviermusik von Schumann und Schubert.

Bildquelle: Vincent van Gogh

Bildquelle: Vincent van Gogh

Mittwoch, 6. Juni 2018, 19:00 h. in der Kreuzkirche.

Sopran: Julia Stingl, Bonn

Klavier: Thomas Jung

Auflösung des „musik-bogen e.V.“ – Gemeinde übernimmt die Musikschule

Der „musik-bogen e.V.“ wird zum 31.3.2018 aufgelöst. Das hat die Mitgliederversammlung am 22.2.2018 beschlossen. Acht Jahre hat der Musikverein Instrumentalunterricht, Chöre und Ensemblearbeit im der Evangelischen Kirchengemeinde Wesseling angeboten. Unter dem Motto
​„Spielend lernen – gemeinsam musizieren“ hat der Verein seine Angebote als musikalischen „Breitensport“ verstanden. Die Freude am gemeinsamen Musizieren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erlebbar zu machen, stand immer an erster Stelle.

Klaus Selinger, der Vorsitzende des „musik-bogen“ erläutert die Auflösung: „Die ursprüngliche Konzeption, den musik-bogen als „Dach“ der Kirchenmusik der Gemeinde zu installieren, hat sich in den vergangenen Jahren als nicht praktikabel herausgestellt. Deshalb soll die Gesamtverantwortung für die Kirchenmusik direkt beim Kantor Thomas Jung liegen. Die Vereinsstruktur ist dafür nicht erforderlich und ist momentan eher eine Bürde. Die Musikschularbeit wird jedoch weitergeführt werden. Sie ist inzwischen ein etabliertes Angebot unserer Gemeinde.“

Das heißt, der Musikunterricht und alle weiteren Angebot des Vereines werden fortgeführt.
Derzeit werden im musik-bogen 52 Schüler in 8 Instrumenten* unterrichtet. Nach wie vor ist die Gitarre mit 25 Schülern das gefragteste Fach. Lediglich Querflöte und Klarinette haben derzeit nur einen Schüler; die Lehrerinnen der beiden Instrumente geben aber auch Klavierunterricht für Anfänger. Die Schülervorspiele im Präses-Held-Haus und der Apostelkirche machen den Schülern Spaß und sind von Eltern und Verwandten gut besucht. Darüber hinaus können Lehrer und Schüler im Gottesdienst oder bei Gemeindeveranstaltungen mitwirken.

Infos zu den Angebote der Musikschule finden sich nach wie vor unter: www.musik-bogen.de – Ansprechpartner ist Klaus Selinger (Kontakt: Tel.: 0 22 36 / 84 93 43 Email: vorstand@musik-bogen.de).

* Gitarre, Blockflöte/Schalmei, Klavier, Saxophon, Schlagzeug, Trompete, Klarinette, Querflöte

Das Protokoll der Mitgliederversammlung von 22. Februar 2018 hier im PDF-Format:

protokoll_mv_2018_02_22

“Aspekte Gottes” am 1. Advent

winter-1210415__180“Aspekte Gottes”

Zentraler Gottesdienst am 1. Advent, 27. November, 10:00 Uhr, in der Kreuzkirche, Kronenweg 67, Wesseling.
U.a. mit der Aufführung der „Aspekte Gottes“ für Chor, Sopran, Gemeinde, Blechbläser, Pauken, Tamtam, Orgel, Klavier von Thomas Jung.

Es wirken mit: Die Chören der evangelischen Gemeinde Wesseling, ein Blechbläser-Ensemble, Helmut Ritter, Angelika Knop an den Tasteninstrumenten, Evgenii Ianin am Schlagwerk, Nadine Balbeisi, Solosopran. Leitung: Thomas Jung

„Spätwerke – Musik im Spiegel des nahenden Todes“

notenstaender„Spätwerke – Musik im Spiegel des nahenden Todes“
Ein Referatskonzert in zwei Teilen.

 

Äußerungen, die ein Mensch vor dem Hintergrund seines zu Ende gehenden Lebens macht, haben ein eigenes Gewicht. Das gilt generell. Im Falle schöpferischer Menschen betrifft das nicht nur die unmittelbaren Zeitgenossen. Die späten Äußerungen der “Großen” bleiben häufig für die nachfolgenden Generationen faszinierend, zumindest aber rätselhaft.

In zwei Referatskonzerten soll versucht werden, sich diesen Rätseln zumindest ein wenig anzunähern. Wir fokussieren auf auf drei bedeutenden Komponisten und fragen nach dem, was deren späte Musik ausmacht. Unterscheidet sie sich von den Partituren der mittleren Jahre. Wenn ja – wie? Und vor allem – warum? Gibt es Gemeinsamkeiten? Über die Generationen hinweg.

Die Termine:

Erster Teil am 13. November, 17:00 Uhr in der Kreuzkirche, Kronenweg 67, Wesseling
Zweiter Teil am 20. November, 17:00 Uhr in der Kreuzkirche, Kronenweg 67, Wesseling

Mit Musik von Johann Sebastian Bach, César Franck und Max Reger.
Texte von Thomas Jung

Mit Iris Rieg und Thomas Jung, Orgel.
Klaus Selinger und Thomas Jung: Lesungen.

 

Der Eintritt ist, wie immer, frei. Ein Körbchen steht, ebenfalls wie immer, am Ausgang.