You are currently viewing Wanderungen. Ein Live-Hörspiel zum Ewigkeitssonntag.

Wanderungen. Ein Live-Hörspiel zum Ewigkeitssonntag.

Auf einen Blick:

Konzert in Form eines „Live-Radio“ in die Kreuzkirche,
am Ewigkeitssonntag, den 26. November 2023, ab 17:00 Uhr, mit einigen von Antonin Dvoraks „Biblischen Liedern“, op. 99, sowie Teilen aus seiner D-Dur-Messe, op. 86.

Zum Online-Plakat…

Idee und Leitung: Thomas Jung

 

Im Detail:

Der Ewigkeitssonntag. Der letzte Sonntag im Kirchenjahr. Alljährliches Gedächtnis unserer Verstorbenen.

Sie sind gegangen, sagt man – seit jeher. Demnach wäre sie unterwegs? „Nur“ unterwegs? Demnach sind wir alle „nur“ unterwegs? Seit jeher?
Mit welchem Ziel? Oder irren wir durch namenlose Unendlichkeiten – von denen wir eine mit vier Buchstaben, mit „G-o-t-t“, bezeichnen? Können wir diesen Begriff füllen? Mit…, was? Wie?

Herzliche Einladung in die Kreuzkirche zu einem Live-Hörspiel, das keine verbindlichen Antworten zu den ewigen Fragen haben kann. Aber vielleicht findet diese und jener die ein oder andere Anregung auf dem Weg zu eigenen, individuellen Antworten?

Begleitet werden wir von Musik von Antonin Dvorak, von der Kantorei, von Andreas Cantow, von Philipp Nicolai, von gelesenen und gesungenen Gedanken aus all’ den Jahrhunderten, aus denen wir kommen, von denen wir vielleicht einige mitnehmen in die Jahrhunderte, in die wir gehen.

Der Eintritt ist frei, das Körbchen am Ausgang ist zugunsten der Kirchenmusik in unserer Gemeinde.

 

Noch ein Hinweis:

Dieses Konzert ist Teil des aktuell laufenden Dvorak-Projektes, an dem Chöre aus drei Gemeinden beteiligt sind. Am 8. Juni kommenden Jahres wird die Aufführung der gesamten Dvorak-Messe in der Kreuzkirche stattfinden, mit allen drei Chören.

Wer einsteigen möchte, kann das ab Mitte Januar 2024 noch tun.

Bildquelle: Midjourney, in Collagen von Thomas Jung