Mittwochsmusik am 1. Juni

Von | 23. Mai 2022

Die letzte Mittwochsmusik vor der Sommerpause findet am 1. Juni statt – diesmal mit Gästen: Bei uns sein wird Katja Beisch mit drei Schülerinnen.

Katja Beisch ist Blockflötistin und Oboistin, sowie Spezialistin für Alte Musik. Sie hat mit rennomierten Ensembles und Solist/Innen zusammengearbeitet, sowie für die großen Rundfunkanstalten (WDR, SWR, DLF, HR) aufgenommen. Daneben hat sie einen Lehrauftrag für Blockflöte an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Bislang liegen drei CD-Produktionen von ihr vor.

Parallel wirkt Frau Beisch als Lehrerin für Jugendliche und Erwachsene, und mit drei ihrer Schülerinnen bietet sie am 1. Juni ein Programm mit englischer und deutscher Musik des 17. und 18. Jahrhunderts.

Im einzelnen könnt Ihr/können Sie sich auf folgendes Programm freuen:

  • Anonymus: An Italian Ground für 4 Blockflöten
  • Georg Philipp Telemann: aus der Heldenmusik “Die Tapferkeit”, “Die Anmut” und “Die Freude” für Sopranblockflöte und B. c.
  • Georg Philipp Telemann: Cantabile und Allegro aus der Sonate C-Dur für Altblockflöte und B. c.
  • John Baston: Concerto D-Dur Siciliana-Allegro für Sopranblockflöte und KlavierBegleitung
  • Georg Philip Telemann: Konzert F-Dur Adagio-Allegro-Grave-Allegro für 4 Altblockflöten

Der Eintritt zur Musik ist, wie immer, frei. Die Kollekte am Ausgang geht diesmal an die Ausführenden.

Herzliche Einladung in die Kreuzkirche, Kronenweg 67, für den 1. Juni 2022 um 19:00 Uhr!