#4 Neues aus dem Presbyterium

Von | 8. April 2022

In seiner Sitzung vom 04.04.2022 hat das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Wesseling u.a. über folgende Dinge beraten und gesprochen:

  1. Lektor:innendienst in der Ev. Kirchengemeinde Wesseling
  2. Neue Corona-Regeln ab dem 04.04.22
  3. Einstellung von Frau Karin Protoschill als Küsterin
  4. Wahl des Presbyteriumsvorsitzes
  5. Gemeindeversammlung 22.05.22

Zu 1.

Das Presbyterium hat in seiner April-Sitzung beschlossen den Lektorendienst in der E. Kirchengemeinde Wesseling für alle Gemeindeglieder zu öffnen.
Interessierte Gemeindeglieder melden sich bitte bis zum 30.05.22 telefonisch oder per Email bei Pfarrerin Laura Kadur.

Zu 2.

Das Presbyterium hat folgende Corona-Reglung ab dem 04.04.22 beschlossen:
1. Im Gottesdienst bleibt die Maskenpflicht, die 3G- Reglung entfällt, beide Kirchen werden wieder voll bestuhlt.  
2. In Veranstaltungen, Gruppen und Kreisen gilt weiterhin 3G und Maskenpflicht auf Wegen, beim Sitzen kann die Maske abgenommen werden. Essen und Trinken ist wieder erlaubt.

Zu 3.

Nach Beendigung ihres Praktikums (November 2021 – April 2022) hat das Presbyterium beschlossen Frau Karin Protoschill ab dem 07.05.22 unbefristet als Küsterin einzustellen. Sie arbeitet mit einer halben Stelle (19,5 Std./Woche) an der Apostelkirche/Begegnungszentrum.

Zu 4.

Pfarrer Rüdiger Penczek und Frau Wiebke Cramer sind erneut als Vorsitzende des Presbyteriums gewählt worden. Ihre Amtszeit beträgt 2 Jahre.

Zu 5.

Für die kommende Gemeindeversammlung am 22.05.22 wurde folgende Tagesordnung vom Presbyterium festgelegt:
1.           Gemeindeangelegenheiten         
2.           Finanzangelegenheiten                
3.           Bauangelegenheiten
4.           Personalangelegenheiten
5.           Verschiedenes.
Die Gemeindeversammlung findet im Anschluss an den Zentralgottesdienst in der Kreuzkirche statt.