Gemeindeversammlungen

Gemeindeversammlung

Mindestens einmal im Jahr muss die Gemeinde zu einer Gemeindeversammlung eingeladen werden (Artikel 35 Kirchenordnung). Dort soll über die Entwicklung der Kirchengemeinde, aber auch über andere übergreifende, die gesamte Kirche betreffende Fragen berichtet werden.

Themen sind Gemeinde-, Finanz-, Bau- und Personalangelegenheiten. Eigene Fragen können in der Versammlung unter dem Punkt “Verschiedenes” gestellt werden.

Aus der Gemeindeversammlung heraus können Anträge an das Presbyterium gestellt werden, über deren positive oder negative Erledigung das Presbyterium der Gemeinde berichten muss.

Die nächste Gemeindeversammlung

Die für Freitag, 21.01.2022 in der Kreuzkirche geplante Gemeindeversammlung fällt coronabedingt aus. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.