Auferstanden – Konzertanter OSTER-Orgel-Gottesdienst am 12. April

By | 7. April 2020
Zum Ostersonntag ein Gottesdienst mit großer Orgelmusik zum Osterfest.
Aufgrund von Corona wird der Gottesdienst am
12. April 2020 um 9:30 h.
aus der Apostelkirche als Stream übertragen.
 
Sie können ihn auf dieser Seite verfolgen oder später abrufen.
 
Die Hauptmusik:
 

BWV 552 im Erstdruck. Quelle: Wikipedia

Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Bach hatte das Werk 1739 innerhalb des von ihm so genannten “3. Teils der Klavierübung” in Druck gegeben.
 
Die beiden groß angelegten, ausladenden, fünfstimmigen Musiken (die Fuge ist einzige Tripelfuge im Bach’schen Orgel-Oeuvre) werden die Liturgie einrahmen und bilden, inhaltlich wie zeitlich, einen Schwerpunkt des Gottesdienstes.
 
 
Das  Choralvorspiel zu “Christ ist erstanden” ist ebenfalls von Joh. Seb. Bach (aus BWV 627).
Des Weiteren erklingen traditionelle Osterchoräle aus dem Evangelischen Gesangbuch zum Mitsingen.
 
Liturgie und Predigt wird Pfarrer Gerd Veit halten.
An der Orgel: Thomas Jung