Abschied von Wesseling und Neuanfang am Niederrhein

Von | 12. August 2022

Pfarrer Rüdiger Penczek verlässt nach 27 Jahren die Evangelische Kirchengemeinde Wesseling. Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Spellen-Friedrichsfeld hat den Theologen auf die 1. Pfarrstelle gewählt. Er wird seinen Dienst in Voerde am 1. Oktober 2022 aufnehmen. „Ich bin dankbar für die reiche Zeit in Wesseling. Für die nächsten und letzten zehn Jahre meiner Dienstzeit freue ich mich auf eine neue Herausforderung,“ so Penczek. Der Verabschiedungsgottesdienst wird am Sonntag, 25.9.2022 um 11 Uhr in der Apostelkirche stattfinden.