# 6 Neues aus dem Presbyterium

Von | 22. Juni 2022

 

Bericht aus dem Presbyterium 06/22

In seiner Sitzung am 13.06.22 hat das Presbyterium u.a über folgende Dinge beraten:

  1. Umwidmung der Klingelbeutelkollekte für die Wesselinger Tafel
  2. Stadtradeln in Wesseling
  3. Fortsetzung Sofakirche
  4. Situation Mülleimer an der Kreuzkirche
  5. Tag der offenen Tür bei den Siebenten-Tags-Adventisten

Zu 1.

In den letzten Monaten hat sich die Situation für die Wesselinger Tafel extrem verschärft. Wesentlich mehr Menschen sind, aufgrund der Corona-Pandemie, aber auch den steigenden Lebensmittelpreisen und der hohen Inflation, auf Unterstützung angewiesen.

Um die Wesselinger Tafel zu unterstützen, hat das Presbyterium beschlossen die Klingelbeutelkollekte für die nächsten 3 Monate der Tafel zugute kommen zu lassen.

Ab kommenden Sonntag, 19.06 bis Sonntag, 25.09.22 wird in allen Gottesdiensten (auch den Familiengottesdiensten) in den Klingelbeuteln am Ausgang für die Wesselinger Tafel gesammelt.

Zu 2.

Vom 15. August bis zum 04. September 2022 läuft in Wesseling die Aktion Stadtradeln (www.stadtradeln.de).

Dafür wird die Kirchengemeinde ein eigenes Team gründen, das unter dem Titel „evangelisch wesseling“ radelt und Kilometer sammelt.

Die gefahrenen Kilometer können in einer App erfasst werden oder mit einem Fahrtenbuch geführt werden.

Für alle weiteren Infos steht Ihnen Katrin Fey (katrin.fey@ekir.de) zur Verfügung.

Zu 3.

Das Projekt Sofakirche geht in die zweite Runde und wird bis zum Ende des Jahres verlängert.

In beiden Kirchen werden die Positionen der alternativen Sitzmöbel noch einmal verändert und erweitert.

Alle Gemeindeglieder sind herzlich eingeladen dieses Angebot in Anspruch zu nehmen und die Gottesdienste in bequemer Position zu verbringen.

Zu 4.

Zurzeit wird geklärt, ob der Mülleimer neben dem Schaukasten an der Kreuzkirche auf die andere Seite versetzt wird.

Mülleimer und Bushaltestellenschild gehören der Stadt. Daher können sie nicht einfach entfernt oder versetzt werden.

Grund für die Versetzung ist der anhaltende Gestank von Hundekot am Schaukasten sowie das Herumfliegen von benutzten Beuteln auf dem Vorplatz der Kirche.

Zu 5.

Am Sonntag, den 26.06.22, lädt die Gemeinde der Siebenten-Tags-Adventisten die Gemeinde Wesseling zum Tag der offenen Tür an die Dankeskirche ein. Beginn ist um 15:00 Uhr mit einer Gottesdienstfeiermit anschließendem Imbiss und offener Kirche.